"Sag JA!" - Ehrmann macht das Trikot frei

"Sag JA!" - Ehrmann macht das Trikot frei

Am Tag vor dem Bürgerentscheid zum neuen Stadion läuft der Sport-Club am Samstag in der Bundesligapartie gegen Eintracht Frankfurt mit der Botschaft „Sag JA" auf der Brust auf. Möglich macht das die Molkerei Ehrmann: Der Hauptsponsor des SC Freiburg stellt die Werbefläche auf den Trikots einmalig zur Verfügung und demonstriert damit seine Unterstützung für ein zukunftsfähiges Stadion am Bundesligastandort Freiburg.

Christian Ehrmann, Vorstandsvorsitzender der Familienmolkerei, sagt: „Natürlich unterstützen wir als langjähriger Partner die Bemühungen des SC Freiburg und seiner Fans um einen Stadionneubau im Wolfswinkel. Wir kennen die aktuelle Situation des Vereins an der Schwarzwaldstraße nur zu gut und wissen deshalb genau, wie gerechtfertigt der Wunsch nach dem neuen Standort ist. Wir haben deshalb auch keine Sekunde gezögert, unsere Werbefläche auf dem Trikot für einen Spieltag freizugeben, damit der Sport-Club sie für sein großes und wichtiges Anliegen nutzen kann."

Die Band Strichpunkt wirbt mit Oliver Sorg und Nicolas Höfler musikalisch um "JA"-Stimmen

In den sozialen Netzwerken ist das „Sag JA"-Trikot zum Bürgerentscheid jetzt schon zu sehen. In der musikalischen Formation „Strichpunkt feat. Olli und Chicco" wirbt die Band Strichpunkt gemeinsam mit unseren Profis Oliver Sorg und Nicolas Höfler stimmgewaltig um ein „JA" am Wahlsonntag. Zum Video-Clip geht's hier.

Unterstützung kommt am Heimspieltag vor dem Wahlsonntag auch von den Rängen. Die Fangruppierungen des SC haben zum Einlauf der beiden Mannschaften eine farbenfrohe Choreografie zum Bürgerentscheid auf allen Tribünen vorbereitet. Die Fans finanzieren die Choreo als Geschenk an ihren Verein selbst. Wer das Engagement finanziell unterstützen möchte: Im gesamten Stadion sind Spendentonnen für Pfandbecher aufgestellt. Die Organisatoren freuen sich über jede Becherspende!

Kommentare anzeigen
kommentieren